Seminarinhalte des Jahreskreises

geleitet von sonne und mondin

die Mondfeste

Vier mal treffen wir uns an unserem Seminarort im schönen Chiemgau um gemeinsam die Mondfeste zu begehen und tief in die Verbindung mit Mutter Erde einzutauchen.

 

Diese Feste haben ihren Ursprung im Keltischen Jahreskreis und wurden somit bereits von unseren Vorfahren begangen. Sie markieren die Höhepunkte des Jahresrades.

Jedes Fest hat seine eigene Qualität und Rythmik die auf uns wirkt.

Wir machen uns diese bewusst und treten in Kontakt mit den Prozessen im Innnen und Außen

 

Nach Möglichkeit wird es an jedem Präsenzseminartermin eine Schwitzhütte geben.

Sie wird eine wichtige Rolle über die komplette Seminarreihe hinweg einnehmen.

Die Teilnahme an einer Schwitzhütte ist jedoch keine Pflicht.

Jeder Schüler entscheidet vor jeder Schwitzhütte selbst, ob er teilnehmen möchte. Mehr über die Schwitzhütte kannst du hier lesen...


samhain

  • das Gesetz von Stirb und Werde
  • Sterberitual
  • Schwitzhütte
  • Ahnen - die eigenen Wurzeln

imbolc

  • Wachstumsprozesse
  • Impulse setzten
  • Imbolcritual
  • Das Lebenja
  • Schwitzhütte

beltane

  • Fruchtbarkeit und Fülle
  • Männlichkeit und Weiblichkeit - Dualität und Pole
  • Beltaneritual
  • Schwitzhütte
  • Inneres Kind

Lughnasad

  • Ernte
  • Glaubenssätze und Autoritäten
  • Schwitzhütte

die Sonnenfeste

Vier mal im Jahr treffen wir uns via Fernlehrgang online um etwas über die Qualitäten und die Rythmik der Sonnenfeste zu lernen und für uns umzusetzen.

Die Sonnenfeste markieren die Astronomischen Wendepunkte (Sonnwenden) und die Tag und Nachtlgeichen im Frühling und Herbst.

Hier dreht sich vieles um Wandlung und Balance.

Die Feste sind oft geselliger Natur und können daher gut ins eigene Heim und den Kreise der eigenen Familie oder Freunde integriert werden.

Hier ist jeder Teilnehmer gefordert, diese Rituale selbst zu gestalten und umzusetzen.

Begleitung, Hintergrundwissen und Anleitung gibt es dabei über die vier Onlineseminare dazu. Diese haben unterschiedliche Inhalte und sind zeitlich auch unterschiedlich gegliedert. 

Yule - Wintersonnwende

  • Wiedergeburt des Lichts
  • Zwischenzeiten
  • Stirb und Werde Vertiefung
  • Element Erde
  • Die Rauhnächte
  • Träume und Visionen

Ablauf:

Zwei Tage + Ein Abend


Ostara - Frühlings Tag und Nachtgleiche

  • Balance im Leben
  • Mobilisation
  • Element Luft
  • Spirits und Pflanzengeister
  • Pflanzenmedizin

3 Abende


Litha - Sommersonnwende

  • Wendepunkte
  • Kraft der Wandlung
  • Reflexionen
  • Identität

Ablauf:

3 Abende

 


mabon - Herbsttagundnachtgleiche

 

  • Harmonie und Disharmonie
  • Dankbarkeit
  • Element Wasser
  • Ego

Ablauf:

3 Abende


Diese Seite ist noch in Arbeit und wird noch weiter vertieft....