Krafttiere

Krafttiere, auch Totems genannt, sind aus schamanischer Sicht die treuen Begleiter eines Menschen. Ein Verbündeter aus der Anderswelt.  Jeder Mensch hat sein Krafttier und manche haben auch mehrere Krafttiere. Meist jedoch zeigt sich eines besonders und steht als wichtiger und emotionaler Freund/Begleiter dem Menschen zur Seite. 

Sein Krafttier kennen zu lernen kann eine enorme Bereicherung für das Leben sein, denn im Austausch und Kontakt mit dem Krafttier, haben wir einen guten Ratgeber und Freund, welcher auch in dieser Welt durchaus unterstützend herbeigerufen werden kann. Wer einmal im Kontakt mit dem Krafttier war, der fühlt sich auch oft durch es "begleitet" und kann diese Kraft in schwierigen Situationen nutzen. Es gibt kaum einen direkteren und kraftvolleren Beistand als den der Krafttiere.

Krafttier kennen lernen

Am besten gelingt dies über eine schamanische Reise. Hierbei sollte man aber nicht einfach unbedacht drauf los reisen. Die Anderswelt ist ein Ort, der voller Wunder und Möglichkeiten steckt, aber er kann auch gefährlich werden, wenn man nicht weiß, wie man sich darin bewegen muss.

 

Das Krafttier kennt sich dort aus und seine Hinweise oder Warnungen sollten stehts ernst genommen werden.  Die ersten Reiseversuche sind nicht immer gleich von Erfolg und bunten Bildern in HD-Qualität gekrönt, jedoch macht auch hier Übung den Meister.

  

Wenn Du in einer angenehmen Atmosphäre und schamanischer Begleitung und Anleitung eine Schamanische Reise versuchen und dein Krafttier kennen lernen möchtest, findest du alle Termine im Seminarkalender bzgl. unter "Basissemniar Krafttierreise". Termine finden ab 2018 regelmäßig im Chiemgau in Rosenheim statt.