Heilung des Herzens

Zurück zur Leichtigkeit (27.-29.04.2018)

  • Heilung unseres Herzens
  • Die Leichtigkeit des Lebens zulassen
  • Sorgen, Ängste und Zweifel in einem anderen Licht sehen können
  • Möglichkeiten erkennen und raus aus Passivität und Fremdbestimmung
  • Das bekundete Lebens-Ja aktiv leben und ins Außen tragen 

Der letzte Winter ist nun endgültig vorbei.

Spätestens zum Mai-Vollmond sind die dunklen und kalten Tage des letzten Winters vergessen. Die helle Jahreszeit ist endlich angekommen und die Leichtigkeit des Lebens kehrt mit aller Kraft zurück.  

 

Die Sonne nimmt stetig an Kraft zu und lässt die Natur in ihrer ganzen Blüte stehen. Die Ernte reift vielversprechend auf den Feldern heran und die Natur bietet in diesen Tagen Nahrung für alle Lebewesen im Überfluss. 

Die Hitze des Sommers treibt uns ins Außen

Der Winter mit seinen Jahreskreisfesten im November (Samhain) und der Erweckung der neuen Lebensenergie im Februar (Imbolc) fördert in uns eine Innenschau. Wir haben uns zurückgezogen und uns viel mit uns selbst beschäftigt. Von der Rückzugs-Energie des Winters ist jedoch nun nichts mehr zu spüren.

 

Der Sommer treibt uns nun hinaus! Die Zeit des „aktiven Lebens“ ist gekommen. Die Ergebnisse unserer Innenschau wollen nun laut kommuniziert und in unser „Außen“ gebracht werden. So wie die Ernte sichtbar auf den Feldern heranreift, so reift auch ins uns das Gesäte heran.

Leichtigkeit und Sorglosigkeit ist kein "faulenlenzen"

Nun ist die Zeit gekommen, in der wir freier von Ängsten, Zweifeln und Entbehrungen unser Leben betrachten und vorantreiben können. Raus ins Leben mit unseren Gefühlen!

 

Die Energie des Jahreskreises ist nun kurz vor der Sommersonnenwende (ihrem Höhepunkt). Wenn wir unsere geheimsten Wünsche aus dem Gedachten / Verborgenen (dem Dunklen) hervorholen und in die aktive Tat (ins Licht) bringen wollen, dann ist nun der Zeitpunkt gekommen. Dem Optimismus in unserem Leben kann nun wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

 

Unser Herz spielt dabei eine zentrale Rolle. Das Herz führt uns und zeigt uns unsere Wünsche. Können wir unser Herz hören, die Sprache des Herzen verstehen? Was braucht es, um den Ruf des Herzens zu folgen?

An wen richtet sich dieses Seminar?

Dieses Schamanische Seminar richtet sich an alle, die den Zwang des „Funktionieren Müssens“ hinterfragen möchten. Die sich die Wünsche ihres Herzens anhören wollen und der Leichtigkeit in sich wieder einen Platz geben möchten.

  • Was bedeutet Leichtigkeit für mich?
  • Wonach ruft mein Herz?
  • Was macht mir die Leichtigkeit so schwer?
  • Warum müssen wir funktionieren“?
  • Die Helligkeit des Lebens in uns begrüßen

Seminarinhalte

  • Schwitzhützte
  • Jahreskreisritual
  • schamanische Reisen
  • thematische Inhalte

Termin und anmeldung

Heilung des Herzens (Beltane) am 27.-29.04.18

Seminarort: Staudenhof, Mittelneufnach

Wählbar zwischen Seminar inkl. Übernachtung im Seminarhaus oder eigene Unterbringung.

Zzgl. Verpflegungskosten

265,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Anmeldung / Fragen zum Schamanischen Wochenende

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.