Weiterbildungsseminare

WEitergehen und weiterlernen auf dem eignen weg

Dieses Seminar ist eine Weiterbildung für erfahrene schamanisch Arbeitende. Vor allem richtet es sich an unsere ehemaligen Schüler aus der Ausbildungsreihe. Wir möchten dort ansetzen, wo die Ausbildung geendet hat und euch so die Möglichkeit geben, weiter und intensiver in euer schamanisches Arbeiten und auf eurem spirituellen Weg zu gehen und zu wachsen.

 

Wie immer auf unseren Seminaren geht es dabei nicht nur um die Vermittlung von Fachwissen in Theorie und Praxis. Vielmehr soll dieses Seminar auch dem eigenen Wachsen und der eigenen Heilwerdung dienen. So wird es auch hier eine Schwitzhütte für alle Teilnehmer geben und wir geben euch und euren Themen Raum und Zeit.

Seminarablauf

Bei jedem Seminar wird es ein Schwerpunktthema geben, dem wir uns widmen möchten. So können wir gelerntes vertiefen und festigen und uns gleichzeitig auch öffnen für neue Erkenntnisse. 

Wir setzten an dem Gelernten aus der Ausbildung an und vertiefen das Wissen in allen Bereichen. Dabei arbeiten wir, wie gewohnt, auch nach der Stimmigkeit und im Tempo der Gruppe.

 

Es gibt Raum für die eigenen Prozesse und Heilung.

 

 

Das Seminar wird eine bunte Mischung aus Theorie und Praxis. Die Schulung der eigenen Wahrnehmung und der Erlebbarkeit steht dabei im Fokus.

 

Zur Einstimmung in die spirituelle Arbeit wird es am ersten Seminartag eine Schwitzhütte geben. 

Mehr zur Schwitzhütte findest du hier...

 

Vorraussetzungen für die Teilnahme

 

Das Seminar ist als Weiterbildung im Anschluss an unsere Ausbildungsreihe gedacht und richtet sich an erfahrene Schamananen/innen und schamanisch Arbeitende. 

 

Solltest du dich für das Seminar interessieren und unsicher sein, ob du die Voraussetzungen mitbringst, dann melde dich gerne bei uns.

 

 

 

 

termine/Schwerpunkte

Schwerpunktthema : Kraft der Entscheidung

Diesmal geht es um die Bewusstwerdung und die eigenen Prozesse bezüglich der Kraft der Entscheidung.

Die Ent-Scheidung bedeutet das Ende eines Scheideweges. Bis zum Punkt der Entscheidung vertreut sich unsere Energie in all die Möglichkeiten, die uns offen stehen, bevor wir uns für eine Richtung entschließen. Das bewusste Treffen von Entscheidungen, befreit uns von der Zerstreuung und lenkt unsere Energien in einen Fluss.

Wir tragen oft hunderte von Entscheidungen mit uns herum. Manche können wir schnell treffen, wie die Wahl der täglichen Garderobe etwa. Mit anderen tun wir uns schwerer. Zum Beispiel, Lebenswege und Beruf. Manchen Entscheidungen bilden sogar eine Grundlage, auf der wir unsere Persönlichkeit wachsen lassen. Entscheiden wir uns bewusst für uns selbst und unser Leben? Entscheiden wir uns selbstbestimmt unseren eigenen Weg zu gehen? Wie viele dieser Entscheidungen treffen wir wirklich selbst und wie oft, geben wir die Verantwortung über diese Entscheidungen ab?

Alle Entscheidungen, die wir treffen, setzten eine Energie frei und geben unserem Weg seine Richtung. Umso selbstbestimmt diese Entscheidungen sind, umso leichter können wir unseren eigenen Weg gehen. Und dennoch bleiben oft Blockaden bei der Entscheidungsfindung.

Entscheiden wir uns für uns selbst oder versuchen wir Erwartungen gerecht zu werden?

 

Wir möchten bei dieser Fortbildung tiefer in diese Thematik vordringen und auch die Kraft von Brigid und dem Neubeginn nutzen, um unser Entscheidungskraft zu stärken und zu erkennen, wie wir vorhanden Blockaden lösen können.

Anmeldung

Fortbildung - Kraft der Entscheidung

07.-10. März 2019

 

Seminarort: Der Staudenhof, Kreuzbergstr. 9, 86868 Mittelneufnach

 

Übernachtung im Seminarhaus oder extern möglich.

Bei externer Übernachtung muss selbst eine Unterkunft gesucht werden.

395,00 €

  • verfügbar

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.