Ich bin ein Teil der Welt

Mein Vater ist die Sonne,

 

die aller Anfang war.

Die jedes Leben zeugt

und wärmt so wunderbar.

 

Meine Mutter ist die Erde,

ich spüre ihr Herz schlagen.

Sie nimmt mich auf

und lässt mich leben tragen.

 

Mein Blut fließt wie das Wasser,

Welches die Erde tränkt

und im ewigen Kreislauf

uns das Leben schenkt.

 

Mein Geist tanzt mit den Winden.

Ein jeder Atemzug

verbindet mich mit Weite

und folgt dem süßen Flug.

 

 So bin ich Teil der Welten

und mit allem verwandt.

Gehe den Weg des Herzens,

den meine Seele fand.

 

 

Dinah Vogel